Herbstfarben

Ich stand vor einem stattlichen Baum an der Landstraße nach Krefeld. Eben noch satt grün, war die Blattfarbe des Sommers auf dem Rückzug. Für einen Moment genoß ich den Augenblick mitten auf der Straße, mit dem blauen Spätsommerhimmel im Hintergrund mußte ich einfach ein Foto machen. So wie hier, war ich in den letzten rd. 14 Tagen auf dem Weg den Herbst zu suchen. Startpunkt war das Fest „Essen erntet“ Anfang Oktober im Essener Grugapark. Weiterlesen →

Das war der Sommer – Nochmal am Baldeneysee und auf der Halde Haniel

Pünktlich zum Herbstbeginn am letzten Montag hat auch das passende Wetter Einzug gehalten. Aber wir hatten einen schönen Sommer, oder? Klar wieder viel zu trocken, aber ich glaube wir können nicht klagen. Die Wochen sind trotzdem an mir vorbei gerannt, wie gut, daß man im Blog einfach mal zurückscrollen kann. Herbst bedeutet, nun gibt’s wieder bunte Blätter, Kastanien und Eicheln auf dem Boden. Ich bin froh, daß ich am letzten Wochenende den Sommer noch einmal genossen habe. 25 Grad und das ist gerade erst eine Woche her. Ich kann es kaum glauben, wenn ich heute aus dem Fenster gucke. Weiterlesen →

Fotoalbum Halde Schurenbach

Als sich vor kurzem der Jahrestag der ersten Mondlandung zum 50. mal jährte, mußte ich mal wieder an die Halde Schurenbach in Essen denken. Wieso? Weil diese Halde eine der wenigen ist, die auf dem Haldenplateau (fast) keinen Bewuchs hat. Somit zieht die große Stahlplatte (Bramme) automatisch alle Aufmerksamkeit auf sich. Mit einem Gewicht von 67 t, eine Höhe von 15 m und einer Dicke von 10 cm steht sie mitten auf kahlem Gund. Einzig so staubig wie auf dem Mond ist hier in der Regel nicht. 🙂 Weiterlesen →

Fotoalbum Halde Hoheward

Es ist schon einige Zeit her, daß ich das Oldtimertreffen Ruhr an der Zeche Zollverein besucht habe. Seit ein paar Jahren ist das Treffen zur Zeche Ewald nach Herten umgezogen. Wenn es das Wetter und mein Terminplan erlaubt, besuche ich das Treffen nun 1-2 mal im Jahr dort. Für das Treffen alleine würde ich vielleicht gar nicht so weit fahren. Weiterlesen →

Fotoalbum Halde Norddeutschland

Es war am Freitag nach Christi Himmelfahrt, als ich wieder mal einen Spaziergang auf die Halde Norddeutschland unternommen habe. Freitags gibt’s Fisch habe ich noch gesagt, als ich oben auf die Skupltur in Form eines großen Fischs gestoßen bin, aber es war nur der verbliebene Rest eines Gottesdienstes der Evangelischen Kirchengemeinde Moers-Hochstraß vom Vortag (Haldenpraise). Weiterlesen →

Fotoalbum Tiger&Turtle

Frische Luft ist ja so wichtig und Filmtitel manchmal so sprechend. „Der Junge muß an die frische Luft“ sage ich mir regelmäßig am Wochenende und bin schon wieder unterwegs. Meistens ist dabei auch die Kamera im Einsatz, aber nicht immer entwickelt sich daraus ein Blogbeitrag, denn nicht immer passiert weltbewegendes. Dann liegen die Bilder hier auf der Festplatte und rufen zeig mich (dieses Mal mit Weitwinkelobjektiv). Weiterlesen →

Halde Haniel – Zu Besuch bei den Totems


Sonntags wird gebaut auf deutschen Autobahnen, so auch am letzten Wochenende. Na ja, wann wird da nicht gebaut? Glücklicherweise wurden auf der A42 und der A2 keine Störungen gemeldet und so ging es für mich mal wieder in den Oberhausener Norden. Dort liegt die Halde Haniel und mein letzter Besuch ist überraschenderweise auch schon fast wieder ein Jahr her. 😮 Das hätte ich jetzt selber nicht gedacht. Bei schönem Frühlingswetter ist die Halde am letzten Sonntag gut besucht. Weiterlesen →