Herbstfarben

Ich stand vor einem stattlichen Baum an der Landstraße nach Krefeld. Eben noch satt grün, war die Blattfarbe des Sommers auf dem Rückzug. Für einen Moment genoß ich den Augenblick mitten auf der Straße, mit dem blauen Spätsommerhimmel im Hintergrund mußte ich einfach ein Foto machen. So wie hier, war ich in den letzten rd. 14 Tagen auf dem Weg den Herbst zu suchen. Startpunkt war das Fest „Essen erntet“ Anfang Oktober im Essener Grugapark. Weiterlesen →

Stadtbad Krefeld

Man glaubt gar nicht, wieviele verschlungene Wege das alte Stadtbad in Krefeld hat, daher gibt es für alle Neulinge, nach dem obligatorischen Helm, erstmal eine Kurzführung. Man will ja nicht, daß sich später jemand verläuft. Links eine Treppe, rechts ein Weg, man braucht schon einen guten Orientierungssinn. Da es bereits mein zweiter Besuch ist, merke ich mir die markanten Räume. Den blauen Salon beispielswiese. Weiterlesen →

Fotoalbum Stadtwald

Kaum hatte ich meinen letzten Blogbeitrag veröffentlicht, war der Spätsommer wie abgeschnitten. Alles kein Grund nicht vor die Türe zu gehen und so war ich vor ein paar Tagen zwischen zwei Regenschauern für eine kleine Runde im Krefelder Stadtwald. Der Stadtwald, ein Naherholungsgebiet mit einer Fläche von 120 ha, bietet eine große Fußballwiese, einen Kinderspielplatz, eine verzweigte Weiheranlage mit Tretbootverleih, viele schöne Spazierwege und das mitten in der Stadt. Weiterlesen →

Lost Place Stadtbad – Auf zu neuen Ufern

Was macht ihr eigentlich am 11. Mai 2024. Da spielen Pussy Riot im Herrenbad des alten Stadtbads in Krefeld. Wie bitte?! Ernsthaft? Mit Schutzhelm auf dem Kopf und Stempel auf dem Unterarm stand ich letzten Samstag im Stadtumbaubüro auf der Neusser Str. in Krefeld. Vielleicht erinnert ihr euch, im Frühjahr durfte ich den Freibadbereich des alten Krefelder Stadtbads besichtigen und jetzt sollte es in den Innenbereich gehen. Mal sehen, was sich hinter der unscheinbaren Hausfassade versteckt. Weiterlesen →

Besuch im Krefelder und im Duisburger Zoo

Wenn nichts mehr geht, geht bekanntlich Meer oder Zoo 🙂 und  nachdem ich euch letztes vom Tierpark in Bochum erzählt habe, zeige ich euch heute ein paar Bilder aus dem Krefelder Zoo und zusätzlich aus dem Duisburger Zoo, weil die auch noch ausstehen. Vor kurzem wurde ich darauf aufmerksam gemacht, daß bei einer Googlesuche nach Eintrittspreis und Zoo Krefeld, ein älterer Blogbeitrag von mir unter den ersten Treffern sei. Vielleicht habe ich da einfach ein bisschen unbezahlte Werbung für unseren schönen Zoo gemacht. Weiterlesen →

Eine neue Generation

Letzte Woche flatterte das neue PRINT Magazin des WDR ins Haus. Titelstory ist dieses Mal der Nachwuchs im Hause des WDR. Das paßt thematisch ganz gut zu einem Vortrag, den ich mir vor ein paar Tagen auf dem Campfire Festival in Düsseldorf angehört habe. Auch da ging es um den Journalisten Nachwuchs. Die Speaker u.a. Leonhard Ottinger (RTL Journalistenschule) und Andreas Wolfers (Henry-Nannen-Schule) merkten an, daß die Bewerberzahlen angehender Journalisten zwar noch ausreichend sind, sich in den letzten Jahren aber fast halbiert hätten. Weiterlesen →

Straßenmalwettbewerb in Geldern

Gut 40 Autominuten und 30 Kilometer nordwestlich von Krefeld liegt Geldern. Die Frage, ob ich schon mal in Geldern war, konnte ich mir selbst nicht mit Sicherheit beantworten. Ob es sich lohnt hin zu fahren? Am letzten Wochenende der Sommerferien auf jeden Fall. Bereits zum 41. Mal fand der internationale Straßenmalwettbewerb und zum 11. Mal der Straßenmusikwettbewerb statt. Weiterlesen →