650 Jooehr – öm wie nix

Wir schreiben das Jahr 1373, als Kaiser Karl IV in Prag Besuch aus fernen Landen bekommt. Matthes und sein Freund Johannes, genannt Schäng, begleiten den Zuschauer im aktuellen Stück des Krefelder Maronettentheaters Pappköpp amüsant durch die letzten 650 Jahre von der Stadtgründung bis heute. Unter dem Titel „650 Jooehr – öm wie nix“ haben sich die Marionettenspielerinnen und -spieler dieses Jahr das naheliegende Thema 650 Jahre Stadt Krefeld gewählt. Den Beitrag findet ihr dieses Mal im Blog von Krefeld650.de

Klärwerk Krefeld Uerdingen

Als ich 2019 das erste Mal hier war, war es noch eine Art Lost Place. Mittlerweile hat das alte Klärwerk mit www.klaerwerk-krefeld.org nicht nur eine eigene Internetadresse, sondern auch im Inneren hat sich einiges getan. Die o.g. Seite erklärt ausführlich über die Geschichte des 1909 erbauten Gebäudes, über die In- und Außerbetriebnahme und über die zukünftige Nutzung für Kunst und Kultur und als Wassermuseum.

Weiterlesen →

Frohes neues Jahr – Krefeld wird 650

Zunächst wünsche ich euch ein frohes neues Jahr 2023. Ich hoffe ihr seid gut und vor allem gesund ins neue Jahr gerutscht. Für den Fall, daß nicht, wünsche ich euch gute Besserung und möge das neue Jahr besser werden, als das alte geendet ist. Laßt mich mal mit einer Frage starten. Kennt ihr den folgenden Satz: „Wir kamen aus der Dämmerung der Zeit und wanderten unerkannt durch die Jahrhunderte“? So beginnt der Film Highlander mit Christopher Lambert aus dem Jahr 1986.

Weiterlesen →

Segelflugplatz Egelsberg

In Vorbereitung auf den Jahresrückblick, fiel mir bei der Durchsicht meiner Bilder und Geschichten aus dem Jahr 2022 auf, daß ich einige Male einen Ort hier in der Nähe aufgesucht habe, nämlich den Egelsberg in Krefeld. Dazu habe ich ja bereits hier im Juni oder hier im Mai diesen Jahres ein paar Bilder gezeigt. Der Grund ist relativ einfach, man braucht keinen langen Anlauf, um die stolzen 46 Meter über NN zu erklimmen, aber man hat auf dem weitgehend kahlen Gipfel die Möglichkeit zu entschleunigen. Weiterlesen →

650 Jahre Krefeld

Das kommende Jahr wird ein großes Jahr für Krefeld. Die Stadt feiert ihr 650. Stadtjubiläum. Was das genau heißt? Ich weiß es noch nicht. Es ist u.a. von Wanderplattformen die Rede, die an verschiedenen Stellen im Stadtraum bespielt werden. Das können Wanderbühnen mitsamt Technik, Dach und Bestuhlung sein, mobile Pools oder ein Foodtruck (sozusagen eine Wanderküche). Geplant sind Ausstellungen zur Stadtgeschichte, nein nicht im Museum sondern in einer Straßenbahn oder einem Tiny House. Dazu kommen 650 Hochbeete und bepflanzte Flächen als „essbare Stadt“, so wie sie z.B. im Sommer am Uerdinger Rheinufer „Werft 765“ zu sehen waren. Auch Streetart an ungenutzten Hauswänden, Mauern und Strom-/Verteilerkästen soll verwirklicht werden. Weiterlesen →

Fotoalbum Sonnenblume

Zu trocken, zu heiß, gefühlte 3 Monate am Stück ging der Sommer 2022 und ganz ehrlich, er hat mir eigentlich gefallen. Natürlich, es hätte ab und zu auch mal regnen dürfen, aber das beständige Hoch (oder vermutlich mehrere davon) hat zumindest dafür gesorgt, daß man sich aufs Wetter verlassen kann. Das heißt, mal keine dicken Wolken, wenige Minuten nachdem man das Haus verlassen hat, sondern einfach nur Sommer. Weiterlesen →

Oldtimertreffen und ein bisschen Halde Hoheward

Eine gefühlt sehr lange Zeit gab es auf Grund von Corona keine Oldtimertreffen, denn den Veranstaltern war es verständlicherweise mit Besuchskonzepten, Begrenzung der Besucherzahl, keine Imbiß- oder Getränkebuden zu unsicher, ein solches Treffen zu organisieren. Erst 2022 starten die Treffen aber wieder durch. So war ich vor ein paar Wochen das erste Mal wieder im Krefelder Stadtwald und am vorvorletzten Wochenende, bei schönstem Sommerwetter, auch wieder an der Zeche Ewald in Herten. Weiterlesen →

Fotoalbum – Zoobesuch Krefeld und Duisburg

Ist es tatsächlich schon wieder ein Jahr her, daß ich an dieser Stelle das letzte Mal Bilder aus dem Krefelder Zoo und sogar schon drei Jahre, daß ich das letzte Mal Bilder aus dem Duisburger Zoo gezeigt habe? Dann wird’s mal wieder Zeit.

Ich beschwere mich ja gerne mal über unbeständiges, feuchtes Wetter, 2022 ist genau das Gegenteil. Es ist sommerlich, fast schon zu warm und es gibt das 9,- € Ticket. Und genau das habe ich genutzt, um die beiden Zoos zu besuchen. Weiterlesen →

Fotoalbum Werft 765

Wie schon im letzten Jahr wurde auch 2022 das (Krefeld) Uerdinger Rheinufer wieder temporär bepflanzt, um den Uferbereich zu begrünen. Insgesamt stehen am Ufer bei Rheinkilometer 765 fünfzig Blumenkästen, gepflegt von Schulen, Vereinen und Freundeskreisen. Dieses Jahr ist das Thema „Essbares Krefeld“. D.h. neben bunten Blumen wachsen in diesem Jahr in den Beeten Salat, Gewürzkräuter und z.B. Tomaten, um irgendwann geerntet zu werden. Weiterlesen →

Gerste am Krefelder Egelsberg oder ich hatte heute Glück

Pfingstmontag, Wolken ziehen vorbei, für ein paar Minuten scheint die Sonne, dann tröpfelt es, erst wenig, dann etwas fester, dann ist die Sonne zurück. Irgendwie mag ich diese (Feiertags-)Montage, man kann länger schlafen, den Vormittag vertrödeln und den Wolken hinterher gucken. Mittlerweile ist es nach 13.00 Uhr. Ich wollte längst vor der Türe sein, kann mich aber wieder mal nicht entscheiden. Ich will nochmal raus zum Egelsberg, der Raps aus dem Frühjahr ist geerntet, mal sehen was nun auf den Feldern wächst. Weiterlesen →