Jahresrückblick 2017

Menschenskinder, die Zeit rennt viel zu schnell. Gefühlt ist das Jahr 2016 gerade erst zu Ende gegangen und ich erinnere mich noch, daß der letzte Jahresrückblick damit endete, daß ich nochmal zur beleuchteten Slinky Springs to Fame Brücke in Oberhausen und in den beleuchteten Landschaftspark Duisburg Nord wollte. Beides habe ich im Dezember gemacht.

Dezember 2016
Slinky Spings to Fame & Landschaftspark Duisburg

Kurz darauf startete das Jahr 2017 und wie immer im November spule ich das Jahr nochmal zurück. Zurückblickend war es für mich ein ereignisreiches Jahr. Der Januar begann mit einer Show, denn die Grüne Hauptstadt Europas wurde mit einem Fest in der Essener Gruga eröffnet. Weiterlesen →

Kettwig im Herbst

Als ich vor ein paar Wochen vom Goldenen Oktober schrieb, dachte ich, das ist jetzt der letzte Blogbeitrag bevor es kühl und ungemütlich wird. Doch unverhofft kommt oft. Jede neue Woche kommt ein neuer sonniger Tag um die Ecke. Was meint ihr, da muß man doch einfach raus, um Sonne zu tanken, oder? Also verlängern wir die sonnigen Herbsttage um eine weitere Woche. Weiterlesen →

Goldener Oktober

Man stelle sich einmal vor, wir könnten das Wetter beeinflussen. Nie mehr zu warm, zu naß, zu kalt, zu trocken. Zum Glück ist die Technik soweit noch nicht, obwohl unser Verhalten natürlich auch dazu beiträgt, wie sich das Klima entwickelt. Das goldene Oktoberwetter vom Wochenende haben wir verrückter Weise einem Sturm auf dem Atlantik zu verdanken. Er schaufelte warme Luft aus dem Mittelmeerraum zu uns nach Deutschland. Weiterlesen →

Haus Ripshorst – Herbst 2017

Ich hatte es vor ein paar Wochen angekündigt. Ich wollte zum Genießermarkt am 1. Oktober noch einmal zum Haus Ripshorst kommen. Beinahe wäre der Besuch sprichwörtlich ins Wasser gefallen, denn am Tag zuvor hatte es Bindfäden geregnet, aber an diesem Samstag war es frühherbstlich schön. Strahlend blauer Himmel und wenig Wolken bis zum Nachmittag. Weiterlesen →

Herbst im Grugapark

Während der herbstliche Blogbeitrag zum Genießermarkt und dem Gehölzgarten Ripshorst in Oberhausen noch einen Moment braucht, zeige ich euch heute ein paar Schnappschüsse vom herbstlichen Besuch im Grugapark in Europas grüner Hauptstadt Essen. Vereinzelte Regenschauern und das Erntedankfest zeigen, daß man den Einzug des Herbstes nicht mehr ignorieren kann. Weiterlesen →

Spätsommer in der grünen Hauptstadt Europas

Jahreszeiten kommen und Jahreszeiten gehen, unweigerlich alle 3 Monate. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz, aber der Sommer ist irgendwie immer was Besonderes. Wenn ich Ende des Jahres zurückblicke, werde ich feststellen, daß ich (auch schon im Frühjahr) wieder mal reichlich unterwegs war, in Hamburg, in Berlin, an der holländischen Nordseeküste, beim Reisebloggertreffen, in Köln, Düsseldorf und quer durchs Ruhrgebiet. Aber trotzdem war zumindest der Sommer 2017 irgendwie anders oder sagen wir mal so, er fühlte sich anders an. Weiterlesen →

Winterlicher Stadtwald

img_8741

Unter den Schuhsohlen knirscht es leicht, fast so als wenn es geschneit hätte. Obwohl bereits das erste Dezemberwochenende auf dem Kalender stand und damit der zweite Advent, genossen die Besucher des Krefelder Stadtwaldes noch die spätherbstliche Sonne bei Temperaturen um die 3 Grad. Auch ich hatte mich zu einem kleinen Spaziergang aufgemacht in der Hoffnung noch ein paar Eisblumen oder etwas ähnliches pflücken zu können. Weiterlesen →