Düsseldorf Südpark

Ihr erinnert euch vielleicht, über den Düsseldsorfer Nordpark habe ich euch schon das eine oder andere Mal berichtet (z.B. hier) und ich gucke in den nächsten Tagen bestimmt auch da mal wieder vorbei, aber wenn es einen Nordpark gibt, gibt es bestimmt auch einen Südpark. Und ja es gibt ihn. Mein letzter Besuch liegt allerdings schon etwas zurück. Weiterlesen →

Lost Place Stadtbad

Springen auf eigene Gefahr steht an dem Sprungbrett, als würde es darauf warten gleich wieder genutzt zu werden. Gleichzeitig rankt sich Efeu daran hoch und zeigt an, daß dieses Sprungbrett schon länger nicht genutzt wurde. Es ist das Jahr, in dem ich verborgene Orte in Krefeld entdecke und das, obwohl ich seit nunmehr 29 Jahren in dieser Stadt wohne. Laßt mich kurz in die Geschichte des Bads eintauchen. Weiterlesen →

Krefeld Uerdingen und der Rhein

Eigentlich ist es doch ein schöner Gedanke, in einer Stadt zu wohnen, die an einem Fluß liegt, aber ausgerechnet am heimischen Flußufer in Krefeld Uerdingen bin ich nur selten. Das letzte Mal (vor diesem Beitrag) zur Kunst-Installation der drei Hochsitze KM765. Vielleicht liegt es daran, daß das Krefelder Rheinufer nicht das attraktivste ist. Zwar wurde die Promenade auf dem Rheindeich 2015 saniert, aber 650 Meter sind schnell abgelaufen. Weiterlesen →

Kurz und Knapp im Zoo Krefeld

Eigentlich hatte ich ja vor an den Karnevalstagen in die Zoom Erlebniswelt nach Gelsenkirchen zu fahren, denn der Besuch ist dieses Jahr (bis März) Teil der Ruhrtopcard. Aber nach sonnigen Februartagen, war das Wochenende alles andere als schön. Als am Nachmittag doch noch die Sonne rauskam, war es für Gelsenkirchen etwas zu spät. Weiterlesen →

Frühling in Düsseldorf

Manchmal juckt es mir in den Fingern etwas zu schreiben, ich habe neue Bilder, aber mir fehlt noch der Text. Dann juckt es mir in der Nase und ich weiß, der Frühling und die Frühblüherallergie naht. Aber Allergie hin oder her, nach grauen Wintertagen liebe ich die ersten bunten Blüten, die den Frühling ankündigen. Weiterlesen →

Sonnenuntergang

Sonnenuntergänge sind astronomisch gesehen ja nichts besonders, denn während die Sonne bekanntlich an ihrem Platz verweilt, dreht sich die Erdkugel in schöner Regelmäßigkeit an ihr vorbei. Genau genommen geht die Sonne also gar nicht unter, sondern der Standort des Beobachters dreht sich, in Folge der Erdrotation, einfach nur von der Sonne weg. Irgendwann verschwindet sie am Horizont und das war’s. Weiterlesen →