Zeche Zollverein – 20 Jahre UNESCO Welterbe

Ich war schon unzählige male auf dem Gelände der Zeche Zollverein, habe ungezählte Fotos geschossen und fast jeden Winkel des Geländes erkundet. Im Jahr 2019 habe ich das letzte Mal eine ganze Runde gedreht und trotzdem gibt’s irgendwo bestimmt noch eine Ecke, in der ich noch nicht war. Letzten Samstag war ich jedenfalls mal wieder vor Ort und habe auf den Auslöser gedrückt.

Nach einem kleinen Shoppingbummel im Einkaufszentrum Limbecker Platz, ich hatte noch eine Parkhauskarte mit 3,50 € Restguthaben, habe ich noch einen Abstecher zur Zeche Zollverein rangehängt. Wußtet ihr, daß die Zeche und die Kokerei Zollverein im Dezember 2001 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde? Die einst größte Steinkohlezeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas (ein repräsentatives Beispiel für die Schwerindustrie in Europa) bekam schließlich im Spätsommer 2002 die offizielle Ernennungsurkunde.

Das heißt … genau, daß dieses Jahr 20 jähriges gefeiert wird. Das große Zechen- und Jubiläumsfest „20 Jahre UNESCO-Welterbe“ gibt es vom 23. bis zum 25. September 2022. Ich zeige euch heute ein paar aktuelle Bilder von meinem letzten Besuch, bei dem ich mich einfach so über das Gelände haben treiben lassen. Wenn es rund um den berühmten Doppelbock zu voll wird, verschwindet einfach mal in die hinteren Ecken der Kokerei. Hier war es zumindest am vorletzten Wochenende ziemlich leer.

Manchmal wird es sogar überraschend bunt, wie auf dem Titelbild dieses Beitrags zu sehen ist. Bei der Suche in alten Blockbeiträgen ist mir übrigens das nachfolgende Bild wieder in die Hände gefallen. Beim Welterbefest 2013 auf Zollverein habe ich das Bild gemacht oder besser gesagt machen lassen. So richtig auf Fotopapier. Falls ihr es noch nicht kanntet, ich zeige es gerne nochmal.

Ja natürlich, das Bild ist gestellt, aber mir gefällt es trotzdem. Mehr gibt’s heute nicht zu erzählen, vielleicht läuft man sich ja beim Jubiläumsfest über den Weg. Die restlichen Bilder des aktuellen Zollverein Besuchs findet ihr natürlich wieder bei Flickr und Google Photos.

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..