Gerste am Krefelder Egelsberg oder ich hatte heute Glück

Pfingstmontag, Wolken ziehen vorbei, für ein paar Minuten scheint die Sonne, dann tröpfelt es, erst wenig, dann etwas fester, dann ist die Sonne zurück. Irgendwie mag ich diese (Feiertags-)Montage, man kann länger schlafen, den Vormittag vertrödeln und den Wolken hinterher gucken. Mittlerweile ist es nach 13.00 Uhr. Ich wollte längst vor der Türe sein, kann mich aber wieder mal nicht entscheiden. Ich will nochmal raus zum Egelsberg, der Raps aus dem Frühjahr ist geerntet, mal sehen was nun auf den Feldern wächst.

Gerste würde ich sagen, als ich den Hang hochkomme, Gerste dürfte das sein. Ich google zur Sicherheit. Ja, es ist Gerste. Die Mühle auf dem Egelsberg hat gerade keinen Besuch, also schnell ein Bild, weil sie so schön in der Sonne steht. Kaum habe ich abgedrückt, kommt auch schon ein ganzer Schwung Radfahrer und läßt sich vor der Mühle nieder. Glück gehabt, Glück noch ein Bild bekommen zu haben, daß ich schon fünfmal in ähnlicher Form habe, Glück daß es gerade nicht regnet, Glück, daß sogar der Segelflugverein heute aktiv ist.

Ich recke meinen Kopf in Richtung Himmel und sehe drei Segelflieger kreisen. Der Aufwind scheint gut zu sein heute. Die Wolken ziehen schnell, eine riesige dunkle Wolke legt sich über den Segelflughafen. Nicht breit, aber lang ist sie. Es tröpfelt wieder und zum Glück habe ich die Regenjacke noch übergeworfen. Soviel Glück heute, es schauert nur kurz, dann wird mir warm. Der gerade gefallene Regen steigt bei der Sonne gleich wieder auf, es ist ein bisschen wie Sauna. Ein Segelflieger setzt zur Landung an, ein Motorflieger folgt ihm kurz danach, ich stehe anscheinend in der Einflugschneise.

Die kleinen Wattewölkchen von gerade schießen ganz schön schnell in die Höhe, sie haben wohl auch guten Aufwind heute. Ich laufe ein wenig auf und ab, unentschlossen recke ich den Kopf wieder in Richtung Himmel. Sie fliegen hoch heute, richtig hoch die Segelflieger. Ich warte noch einen weiteren Landeanflug ab und mache mich wieder auf den Weg. Ein paar schöne Bilder sind entstanden, so kann ich in einer Woche oder in einem Monat an den Tag zurückdenken, ich hatte heute Glück. Die Fotos gibt’s natürlich auch wieder bei Flickr und GooglePhotos.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.