AnDer Luft

Was auf den ersten Blick wie ein grammatikalisch verunglückter Satz klingt, ist der Name einer Ausstellung in der Luftschiffhalle auf dem Flughafengelände der WDL-Luftschiffgesellschaft in Mülheim a.d. Ruhr. Richtig gehört, in der Parkgarage des bekannten Luftschiffs „Theo“ findet bis zum 02. März 2019 die Ausstellung „AnDer Luft“ statt.

Schon im letzten Jahr hatte ich vor, eine Führung durch die Luftschiffhalle zu machen, aber trotz oder besser weil das Wetter so warm war, gab es 2018 nur wenige Flugtage. Was lag also näher, als die Gelegenheit zu nutzen, dem Luftschiff auf diesem Weg näher zu kommen und gleichzeitig die Ausstellung der Mülheimer Künstlergruppe „AnDer“ zu besuchen.

Ja, die heißen wirklich so, da fehlt auch kein Leerzeichen 🙂 . Darauf aufmerksam geworden bin ich durch Dannys Blogbeitrag. Die Künstlerinnen und Künstler setzen sich, ich zitiere, „mit den Themen Luft und Raum sowie Aspekten der Fliegerei auseinander“. So gibt es z.B. das Kunstwerk „Das Spielzeug“, ein überdimensionaler, schattenwerfender Papierflieger aus Aluminium von Vanessa Hötger.

Gleich links des Eingangs schweben die 24 überdimensionalen Libellenflügel mit dem Namen „Flug der Libelle“ von Uwe Dieter Bleil. Von ihm stammen auch die Kohlezeichnungen „Pionierinnen der Luft“, die uns z.B. darüber aufklären, daß Beate Uhse (ganz rechts) die erste Stuntfliegerin Deutschlands war und am Ende des Zweiten Weltkriegs sogar Jagdflugzeuge steuerte.

Unweit des echten Luftschiffs steht das Kunstobjekt „Luftschiff“ bestehend aus Zwirn und ein Mobile mit dem Titel „Militärisches Gleichgewicht“, beides von Helmut Koch. Du hast Lust bekommen diese und weitere Kunstwerke selber zu betrachten? Dann notiere dir WDL, Lilienthalstr. 8, 45470 Mülheim an der Ruhr. Das ist links vom Flughafengebäude, immer der Beschilderung „Rundflug“ folgen.

Öffnungszeiten: freitags von 17.00 bis 20.00 Uhr
samstags von 11.00 bis 17.00 Uhr
sonntags von 11.00 bis 14.00 Uhr

Der Eintritt ist frei, das Sicherheitspersonal in den gelben Westen bringt euch in die Halle. Vorab noch ein paar weitere Fotos? Dann hier entlang zu Flickr und GooglePhotos.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.