Haus Scheppen am Baldeneysee

Genau so habe ich im Jahr 2016 einen Blogbeitrag übertitelt. Kaum zu glauben, daß das schon wieder 5 1/2 Jahre her ist. Damals war es im April, die Bäume waren weitgehend kahl. Drei Jahre später, im Juni 2019, habe ich eine Runde mit dem Rad um den Baldeneysee gedreht. Mitten im Sommer waren die Bäume natürlich grün. Aber jetzt habe ich es endlich mal im Herbst geschafft, das eine Bild (siehe oben) zu machen.

Es war 10:15 Uhr als ich von zu Hause losfuhr, äußerst früh für einen Sonntag, aber bei dem zu erwarteten sonnigen Herbsttag war es wohl eine gute Wahl. Auf dem Parkplatz, etwas oberhalb von Haus Scheppen, war noch ausreichend Platz. Ihr müßt wissen, das Bild, auf dem die Platanen ihre Äste bis weit über den Weg hängen lassen, ist der Fotohotspot am Baldeneysee. Etwa zehn, vielleicht fünfzehn Leute hatten zu der frühen Uhrzeit bereits die selbe Idee, das eine Bild zu machen. Aber ganz ehrlich, selbst ohne große Nachbearbeitung ist es ein Schmuckstück, oder?

Nachdem ich ein gutes Dutzend Bilder gemacht habe, folge ich dem Weg in westliche Richtung. Der Weg führt kurz weg, aber nach ein paar hundert Metern wieder zurück ans Ufer und da die Sonne, wie zu erwarten, auf das gegenüberliegende (Nord-)Ufer schien, gab es ein paar äußerst hübsche Fotogelegenheiten. Der Nachteil, wenn die Sonne gegenüber ist, stehe ich zeitweise im Schatten. Es war halt ein kühler Oktobermorgen, aber nach und nach guckte auch auf meiner Seite die Sonne um die Ecke.

Sogar die Weiße Flotte drehte, trotz zurückliegendem Ende der Saison, noch einsam eine Runde. Ich folge dem Uferweg für etwa 3 km bis kurz vor das Stauwehr. Erst als die ersten geparkten Autos zu sehen sind und das Ufer in den Hintergrund rückt, drehe ich um. Vom Südufer konnte ich nochmals nachvollziehen, wo ich im Mai rumgelaufen bin und wenn man genau hinguckt, entdekckt man auch die Korte Klippe (mittleres Bild oben).

Jetzt leht euch zurück und genießte nochmal die Bilder vom schönsten See (zumindest im Süden von Essen). Weitere Bilder bekommt ihr wieder bei Flickr und Google Photos zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.