Tulpen

Je nachdem wann ihr diese Zeilen lest, kann es sein, daß die lezten Schneeflocken fallen oder daß draußen bis zu 27 Grad herrschen. So unterschiedlich ist das Wetter in diesen Tagen und in beiden Fällen ist Frühling. Und was heißt Frühling? Genau, die Kirschblüten sind gefallen, jetzt ist Tulpenzeit. Da nach wie vor die meisten Ausflugsziele geschlossen sind, ging es eben nochmal in den Essener Grugapark.

Jeden Herbst werden über 100.000 Blumenzwiebeln im Park gepflanzt, nicht nur Tulpen, aber wenn man sich im Park und dort insbesondere in der Dahlienarena umsieht, dann dürfte die Hälfte davon eine Tulpe sein. Noch bis Oktober läuft die Open-Air-Ausstellung „Fearless Women“ auf den Farbenterrassen zwischen Haupteingang und Orangerie und auch die sind gesäumt von Tulpen. [Die Ausstellung wurde bis zum Saisonende im Oktober 2021 verlängert]

Genießt die Bilder oder schaut selbst mal im Grugapark vorbei. Und sollte Essen wider Erwarten zu weit von euch entfernt liegen, dann gibt’s noch ein paar Bilder bei Flickr Ruhr 2021 und GooglePhotos Ruhr 2021.

Bitte bedenkt, daß zu Coronazeiten nur eine begrenzte Anzahl Besucher gleichzeitig in den Park dürfen. 3.500 Gäste sind aktuell gleichzeitig im Park willkommen, Registrierung erfolgt vor Ort, über die LucaApp oder hier.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.