Wheel of Vision

Seit einigen Jahren steht in schöner Regelmäßigkeit das Riesenrad „Wheel of Vision“ der Familie Oscar Bruch auf den Düsseldorfer Burgplatz. Immer zur Weihnachtszeit, strahlt das imposante Rad über der Altstadt. 42 Gondeln (für je 8 Personen), vollständig geschlossen und zudem beheizt. So war es auch im Herbst 2020. Trotz Pandemie hatte man sich dank Hygienekonzept (nur eine Familie pro Gondel) eine Menge vorgenommen. Leider kam es anders als gedacht, denn es durfte sich nur wenige Tage drehen.

Wenn schon kein laufendener Betrieb, dann wenigstens ein bisschen Werbung, für die Schausteller und für die Stadt Düsseldorf. Wo hätte man es auch sonst aufstellen sollen, denn anderswo durfte sich das Riesenrad ja auch nicht drehen. Also habe ich die Gelegenheit genutzt und habe Anfang Januar noch ein paar Fotos von dem schönen Stück gemacht. Eins kann man dem Riesenrad ja nicht absprechen, es macht sich gut vor dem alten Schloßturm und wenn es den Rheinturm nicht gäbe, es könnte fast ein Wahrzeichen Düsseldorfs sein.

Mit den Bildern startet auch das Album „Düsseldorf 2021“ bei Flickr und GooglePhotos. Wie lange das Rad nach dem ursprünglichen Endtermin am 10. Januar auf dem Burgplatz noch stehen wird, weiß ich nicht, in der Webcam ist es aktuell schon nicht mehr beleuchtet. Vielleicht wird es sich ja im nächsten Winter wieder drehen.

[Nachtrag:] Die Beleuchtung scheint heute wieder eingeschaltet. Hier geht es zur Webcam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.