40 Grad Urban Art Festival 2021

Erinnert ihr euch an meine Blogbeiträge zum 40 Grad Urban Art Festival in Düsseldorf? Im Jahr 2015 habe ich zum ersten Mal etwas geschrieben, ebenso im Jahr 2019. 40 Grad Urban Art ist ein Festival für Street Art Kunst im öffentlichen Raum. Dieses Jahr fand es trotz schlechten Wetters Ende August wieder in Düsseldorf statt und dieses Jahr an einer prominenten Stelle, auf und rumd um die Kiefernstraße in Düsseldorf Flingern.

Als ich vor einigen Jahren das erste Mal auf der Kiefernstraße war, war mir die Geschichte der Straße nicht bewußt. In den 1980er Jahren wurde sie durch Hausbesetzungen bekannt, Mitte der 1980er Jahre wurde die Straße zudem in Verbindung mit der RAF gebracht. Heute leben die ehemaligen Hausbesetzer in regulären Mietverhältnissen [Wikipedia]. Selbst wenn ihr noch nicht dort gewesen seid, habt ihr sicher schon mal Bilder gesehen. Die Fassaden der Häuser wurden auf einer Länge von rd. 200 Metern im Streetart-Stil gestaltet.

Nun feiert die Straße dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum und die Fassade Kiefernstraße 25 (Titelbild) sowie einige Lärmschutzwände wurden neu gestaltet. Aber nicht nur dort sondern auch im Umfeld, so z.B. an der Werdener Straße (B8 Center), an der Mettmanner Str. 102 und am Höher Weg 12. Großflächige Arbeiten, die ein paar Tage in Anspruch genommen haben, so daß noch nicht alles fertig war. Aber auch in der Kiefernstraße selbst waren einige Kunstwerke, die ich noch nicht kannte. Informationen über die 40Grad Künstler (2021) findet ihr hier, weitere Bilder in den Düsseldorfer Alben von Flickr und GooglePhotos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.