Meine liebsten fünf Weihnachtsfilme

Marc a la Ostwestfale fragt in einer Blogparade nach den fünf liebsten Weihnachtsfilmen. Als erstes habe ich mich gefragt „Habe ich die eigentlich“? So, daß ich regelrecht darauf warte? Nein eigentlich nicht, aber trotzdem gibt es ein paar Filme, aber auch Serien, die jedes Jahr aufs neue im TV laufen und die man z.T. bereits mitsprechen kann. Einige davon laufen zwar bereits im Laufe des Dezembers, aber meine Top5 sähe so aus …

1. Die Geister, die ich rief (Scrooge in der Version mit „Beulchen“ Bill Murray)
2. Und täglich grüßt das Murmeltier (alleine wegen der Stadt Punxsutawney 😉 ebenfalls mit Bill Murray)
3. Weihnachten bei Hoppenstedts (Loriot unschlagbar „Es saugt und bläst der Heinzelmann“)
4. Der Polarexpress (ein schöner computeranimierter Film aus dem Jahr 2004)
5. Pippi Langstrumpf (mit Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf werden Kindheitserinnerungen wach)

Über die Reihenfolge könnte man noch diskutieren. Nebenbei und ohne Gewähr, habe ich schon eine kleine Vorschau auf das Weihnachtsprogramm 2010 hier und hier gefunden. Der 25.12.2010 ist schon fest reserviert … ABBA Abend im ZDF incl. MamaMia 🙂 .

3 Kommentare

  1. Also ich brauche zu Weihnachten immer (naja, fasst immer): „Wir sind keine Engel“. Humphrey Bogart, Peter Ustinov, ….! Ach ja, und „Das Wunder von Manhatten“ natürlich! Erst dann schmeckt der leckere Entenbraten,……..!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s