Zollfeste Zons

Schon seit fast zwei Jahren steht Zons auf meinem Wunschzettel, aber irgendwie hatte ich es bisher nicht dorthin geschafft. Warum eigentlich, denn Zons ist gerade mal eine gute 1/2 Std. von Krefeld entfernt. Die mittelalterliche Stadt liegt am Niederrhein im Rhein-Kreis Neuss, hat noch eine gut erhaltener Befestigungsanlage aus dem 14. Jahrhundert und eine 600 Jahre alte Windmühle. Früher hieß es mal Zollfeste Zons, heute ist es ein Stadtteil von Dormagen.

Die Stadt ist rechteckig, leicht trapezförmig und wird von einer Stadtmauer umgeben, die sich ca. 300 m in Nord-Süd-Richtung und ca. 250 m in West-Ost-Richtung erstreckt. Entlang der Stadtmauer (und z.T. im Ort) befinden sich verschiedene Türme, der rechteckige Rhein-, Zoll- oder Peters-Turm, der runde Krötschenturm, der Mühlenturm und der Juddenturm. Das schönste Fotomotiv ist jedoch die Mühlenturm mit seiner Windmühle.

Am Wochenende kann die Mühle gegen eine geringe Gebühr von 1,50 € besichtigt werden. In ihrem Inneren befindet sich noch das original hölzerne Mahlwerk aus dem 17. Jahrhundert. Aber Achtung zum Erklimmen gibt es ein paar steile Holztreppen. Der Weg einmal entlang der Stadtmauer ist überschaubar, daher kann man sich ruhig einen Moment Zeit lassen. Jeweils gegen Ende Mai (dieses Jahr am 28./29.05.2022) kommt mit dem Fest „Sturm auf Zons“ das Mittelalter nach Zons zurück. Dann kostet der Zutritt zur Stadt (und zum Fest) auch Eintritt.

Außerhalb der Stadtmauer befindet sich heute der Fähranleger Urdenbach – Zons (etwa 10 Min. zu Fuß vom Rheintor bzw. Zollturm). Mit der Fähre kan­n man übersetzen und auf der anderen Rheinseite das größ­te Na­tur­schutz­ge­biet Düs­sel­dorfs, die Urdenbacher Kämpe besuchen. Solltet ihr übrigens mit dem Hochrad anreisen, achtet bitte auf die entsprechenden Hinweise zum Abstellen der Räder. 😉 Mehr Bilder gibt’s wieder bei Flickr und Google Photos.

3 Kommentare

  1. Ein schöner Bericht, und es lohnt sich wirklich, sich dieses Örtchen anzuschauen. Zins wird auch gern als Location für TV-Dreharbeiten genommen.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.