25 Jahre ARD Großstadtrevier

Geht es nur mir so, daß ich im Dezember immer so eine Art Winterblues bekomme? Wir hören täglich Musik die uns an etwas erinnert, wir begenen Menschen die uns an etwas erinnern, aber immer dann wenn ich daran denke, wie lange es schon her ist, daß ich einen Film oder eine Fernsehserie geliebt habe, dann merke ich wie schnell die Zeit vergangen ist. In diesen Tagen feiert die ARD Vorabendserie Großstadtrevier sein 25 jähriges Jubiläum.

Die Serie, nach einer Idee von Jürgen Roland, startete am 16. Dezember 1986. Ob ich die erste Folge seinerzeit schon gesehen habe weiß ich nicht mehr, aber viele viele Folgen sind es gewesen, bis ich dann irgendwann ein bischen davon abgekommen bin. Wenn man sich mal die Wikipwdia Seite zum Großstadtrevier anschaut, hatte die Serie viele verschiedene Darsteller und viele Gastdarsteller. Einer der fast von Anfang dabei ist, genauer seit Folge 37 (Episodenguide), ist Jan Fedder alias Dirk Matthies.

Ihm wurde die aktuelle Jubiläumsfolge auf den Leib geschrieben. Schließlich ist Weihnachten und was liegt da näher als Charles Dickens Weihnachtsgeschichte? Jan Fedder spielt den Weihnachtshasser der bekehrt werden soll. Wer sich auch gerne an das Großstadtrevier erinnert, dem empfehle ich die letzte Folge des Großstadtreviers in der ARD Mediathek nachzugucken. Der zweite Teil folgt übrigens am kommenden Montag (19.12.2011) um 18.50 Uhr in der ARD.

Jan Fedder ist meines Wissens in der Beliebtheitsscala ganz oben, aber vielleicht habt ihr ja einen anderen Favoriten. Edgar Hoppe (Dietmar Steiner), Peter Heinrich Brix (Lothar Krüger) oder Maria Ketikidou (Hariklia „Harry“ Möller)? Laßt mal hören. Nebenbei, vor 25 Jahren wußte ich gerade mal wo Hamburg auf der Landkarte lag, mitlerweile war ich einige Mal selber dort und erkenne dementsprechend einen Teil der Drehorte wieder. Schon irgendwie ein komisches Gefühl, wenn man weiß, daß man selber schon an genau dieser Stelle gestanden hat. Ach jaaaa, 25 Jahre … 😀 .

[Update 21.12.2011]
Heute kam die „Best of“ DVD Box 25 Jahre Großstadtrevier (25 Folgen auf 7 DVD’s für rd. 15,- Euro bei Amazon). Damit sollten auch langweile Tage zwischen den Jahren gerettet sein 🙂 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s