Flachsmarkt 2010

1

Wieder ist ein Jahr wie im Fluge vergangen und wieder war Pfingsten. Das heißt für Krefeld „Flachsmarkt“. Dieses Jahr hatte ich ein bischen mehr Zeit, um mich in aller Ruhe umzusehen. Pünktlich aufgestanden war der Markt gegen kurz vor 10.00 am Samstag schon gut besucht, aber auf jeden Fall noch überschaubar. Schmuckmacher und Kerzenzieher, Filzerin und Glasbläser, Senf- und Hutmacher, Buchbinder und Töpfer, kein Handwerk das hier nicht vertreten ist. Und das Beste, an vielen Ständen kann man sich auch selbst am jeweiligen Handwerk versuchen und das Erarbeitete gleich mit nach Hause nehmen.

2

Es gibt wie immer eine so reichliche Auswahl, daß man es selbst in 4-5 Stunden nicht schafft jeden Stand zu besuchen. Nach einer kräftigen Stärkung mit Spießbraten oder Erbsensuppe, mit Baguette oder Bratwurst und einem guten Getränk gehts dann auf die Ritterwiese. Hier kann man in einem kleinen Lager sehen, wie Rittersleut früher gewohnt und gekocht haben und schließlich darf man einem Schwertkampf oder sogar einem Rittertunier beiwohnen. Und nicht nur die Ritter haben gezeigt was sie können, auch die Dame war flott am Schwert.

3

Als hätte man den Wettergott bestochen, gab es dieses Jahr 1a Frühlingswetter und weit und breit keinen Regen, so daß der Termin für 2011 (11.-13. Juni) schon mal vorgemerkt ist. Eine Auswahl von Fotos gibts bei Flickr oder Sevenload. Dieses Mal habe ich weniger die Handwerker selbst fotografiert sondern mehr das, was sie an ihren Ständen angeboten haben.

Ach ja, die Falknerei hätte ich beinahe vergessen, sehr schöne Tiere, die sich hier dem Puplikum präsentiert haben. Die Flugshow habe ich aus Zeitgründen leider nicht gesehen.

4

4 Kommentare

  1. Als Krefelderin kenne ich natürlich den Flachsmarkt und weiss das es jedes Jahr wieder sehenswert ist. Leider konnte ich dieses Jahr aus Gesundheitlichen Gründen nicht dort hin. Dein Artikel ist wirklich sehr schön geworden und ich freue mich im nach hinein einen so guten Bericht gelesen zu haben, deine Bilder können sich auch sehen lassen.
    Vielen Dank

    Liebe Grüße bea

    Antwort

  2. Tolle Bilder. Sie gefallen mir sehr gut! Und so kann ich sehen,was auf dem Flachsmarkt 2010 sonst noch so los war. Als Aussteller hat man nämlich nicht viel Zeit, die anderen Stände zu besuchen. VG Brigitta

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s