Bargeld vs. Handyzahlung

9999

Bis vor einem halben Jahr war ich noch strenger Verfechter von Bargeld. Klar habe ich eine Giro(EC)Card und auch eine Kreditkarte, aber genutzt habe ich letztere nur bei größeren Zahlungen und sind wir mal ehrlich, beim Bäcker oder am Kiosk die Karte vorzulegen kann ich mir auch nicht vorstellen. Dennoch reift auch in mir langsam die Idee, mehr und mehr mit Plastikgeld zu bezahlen. Vor einiger Zeit habe ich in einem, zugegeben wirren Artikel, etwas zum Thema unbares bezahlen von Parkgebühren geschrieben. Z.B. per SMS, mit einer App oder speziellen Plastikkarten. Wie sähe es aber aus, wenn ich z.B. im Supermarkt ohne Bargeld ggf. sogar ohne Karte und stattdessen kontaktlos mit dem Handy bezahlen wollte? Gibt’s da was von Ratio … äh .. gibt’s da Lösungen? Weiterlesen →

Apple hat mich angefixt

Jetzt ist es passiert, apple hat mich auch angefixt. Nein diesen Blogbeitrag schreibe ich nach wie vor auf einem Windows PC, aber seit 8 Tagen darf ich auch einen iPod mein eigen nennen. iTunes habe ich ja schon seit ein paar Wochen auf meinem PC, u.a. um Podcasts zu abonnieren, aber nachdem auch die älteste Tochter einen „iPod Shuffe“ haben wollte, konnte ich nicht umhin, mir einen „iPod nano“ (8 GB) in silber zu kaufen (man muß sich schließlich in die Materie einarbeiten 😀 ).

Als ich meinen ersten MP3 Player gekauft habe dachte ich, einen iPod brauche ich nicht, aber jetzt wo ich einen habe muß ich gestehen, das ist doch mehr als ein „einfacher“ MP3 Player. Ich habe lange gezögert, denn ich hätte gerne noch einen Radioempfänger inclusive gehabt, aber den gibt es bei einem iPod ja leider nicht. Dafür ist die Bedienung nach ein paar Versuchen praktisch selbsterklärend und nachdem amazon einen Preis bot, der 12,- Euro unter dem gängigen Ladenpreis lag, war sogar das Netzteil mit USB Anschluß noch im Preis enthalten. Das Radio habe ich zur Not noch im Handy.

Ach ja, bitte erklärt mir doch mal was man mit dem Plastikständer (Foto oben Mitte) macht. Ist das ein Adapter für irgendwas?