Flittern ist das neue Twittern


Ja ich weiß, ich bin wieder mal überhaupt nicht auf dem Laufenden. Warum? Gerade mußte ich bei Heute.de lesen, daß Flittern das neue Twittern ist. Flittern? Kennt ihr auch nicht? Da seid ihr genauso wie ich vermutlich schon weit jenseits der 30 und habt auch keine Ahnung, daß „Twitter die heißeste Partnerbörse ist, die es gerade gibt“ sagt (lt. Heute.de) Teresa Bücker, bei Twitter als @fraeulein_Tessa“ bekannt .

Ihr schreibt bei Twitter auch meist nur 140 Zeichen lang was euch gerade einfällt? Falsch, ganz falsch, Poesie ist gefragt. Ob dieser Goethe von dem alle reden auch schon Akürzungen gekannt hätte, um die 140 Zeichen zu treffen? Ich weiß es nicht. Ich wußte auch nicht, daß dieses gelbe Sternchen, das einen Tweet als Favorit kennzeichnet, zum „faven“ genutzt wird. Ich hatte es bisher nur als Lesezeichen für meine eigenen Tweets verwand. So eine Art Merker.

Hach, hätte ich doch gewußt, daß so der erste Schritt zum Flittern startet 😀 . Und dann sollten am Ende des Tweets ein „hach“ (pardon ein „#hach“) und ein ❤ stehen (Mathematiker lesen hier ein "kleiner 3" 😉 ). Wer hätte gedacht, daß das kleine Wörtchen "hach" so eine Bedeutung haben könnte. Da bleibt mir nur eines anzumerken … "Hach ja, ich werde alt" 😀 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s