Zum Schellfischposten

Gestern habe ich es kaum mehr ausgehalten, so drückend warm war es in der Sonne. Also mußte ein kühles (Weizen-)Getränk her. Aber wohin gehen in Hamburg? Da fiel mir ein, daß ich ja schon immer mal sehen wollte wo die ARD Sendung „Ina’s Nacht“ gedreht wird. „Zum Schellfischposten“ heißt Hamburgs älteste Seemannskneipe, nur unweit vom Fischmarkt. Also ab auf eine der Hafenfähren bis zum Anleger „Altona Fischmarkt“ und noch ca. 5 Minuten zu Fuß. Klein ist sie wirklich, aber auch so wie man sie im Fernsehen zu sehen bekommt. Und sogar „Duckstein“ haben die auf der Karte. Genau der richtige Platz also, um sich ein gemütliches Bierchen zu gönnen. Bilder habe ich auch gemacht, allerdings mit der Digitalkamera. Ein paar Tage Geduld also :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s