Murmeltiertag

Gerade wenn es so kalt ist wie in den letzten Tagen, träumen wir vom Frühling, aber wenn ich den Wetterbericht richtig deute wird es wohl noch etwas länger kalt bleiben. Während wir eher hoffen (und bibbern) schauen die Einwohner von Punxsutawney im amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania einmal im Jahr auf ein kleines Nagetier namens „Phil“. Ihr wißt wovon ich rede, denn ihr kennt Bill Murray, der als mürrischen Reporter die Geschichte in „Und täglich grüßt das Murmeltier“ bekannt gemacht hat.

Heute war es wieder soweit. In Punxsutawney sagte „Phil“ einen noch mindestens 6 Wochen andauernden Winter voraus. Gottseidank wird „Phil“ einen Metrologen nicht ersetzen, wer trotzdem wissen will, wie die Geschichte des „Groundhog Days“ entstanden ist, schaut mal hier auf die Seite der FAZ oder wie immer bei Wikipedia vorbei. Uns bleibt unterdessen nur uns weiterhin dick anzuziehen.