Schutzfolie

Folie Am Samstag ist übrigens meine Display Schutzfolie gekommen, die ich im TipBlog Gewinnspiel gewonnen hatte (siehe Bolgbeitrag Gewonnen). Zuerst dachte ich ja, es wäre eine Folie, die nicht speziell für mein Handy wäre, aber dann entdeckte ich auf der Rückseite den kleinen Aufkleber „LG KM900 Arena“.

Zu der Folie gehört ein sehr praktisches Pflegefuch, mit dem man das Display säubern kann (ähnlich einem Brillenputztuch). Nach der Säuberung heißt es Trägerfolie (teilweise) entfernen, auflegen, langsam abziehen, andrücken, fertig. Alles in allem hat das keine 5 Minuten gedauert.

Ich war ja etwas skeptisch, ob sich das Handy danach noch genauso problemlos bedienen läßt (schließlich handelt es sich um einen Touchscreen), aber kein Problem. Kann also die Folie empfehlen und das schreibe ich jetzt nicht, weil ich selbige gewonnen habe, sondern weil die Montage reibungslos lief, die Paßform o.k. ist und die Bedienung auch nachher noch 1a funktioniert. Vielen Dank an die Fa. Danto, die diesen Gewinn gesponsert hat.

Haushaltsartikel

Navi Psstt … dieser Artikel ist ganz geheim, denn ich möchte dieses Navigationsgerät alleine gewinnen 😀 . Von Stöckchen hatte ich ja schon gehört und von Blogparaden gelesen, heute nehme ich mal an einer Blogparade teil, weil ich denke das Thema kann ich bewältigen.

Blogger schreiben einen Bericht auf Ihren Blog mit Links auf TipBlog und Danto. Thema: „Welches ist der unentbehrlichste Haushaltsartikel oder das wichtigste Haushaltszubehör?

Also Haushaltsartikel, ich glaube nicht entbehren möchte ich Haushaltsartikel, die mir die Arbeit erleichtern oder Zeit sparen. Da wäre m.E. die Kaffeemaschine, denn während die morgens den Muntermacher aufbrüht kann ich mich schon mal im Spiegel betrachten, ganz nach dem Motto „Wer ist das denn“. Etwas seltener aber trotzdem regelmäßig im Gebrauch ist meine Mikrowelle. So schnell etwas heiß zu machen, wenn man wenig Zeit hat, kann kaum ein anders Haushaltsgerät.

Entbehrlich finde ich hingegen Geräte, die einem vielleicht die Möglichkeit geben selber etwas zuzubereiten, einem anschließend bei der Reinigung aber den letzten Nerv rauben. Dazu gehören (und ich habe keines davon) z.B. ein Standmixgerät (Milchshakes o.ä.) und ein Brotbackautomat. Ich weiß, daß der eine oder andere von euch diese Geräte nutzt, ich brauche sie aber nicht.

P.S.: Den Haftungsausschluss für o.g. Links findet ihr unter dem Punkt „… und sonst„.