Wochenrückblick

news In der vergangenen Woche hatte ich mal wieder richtig viel zu erzählen, soviel, daß fast jeden zweiten Tag ein neuer Blogbeitrag von mir erschienen ist. Ich stehe des öfteren vor der Entscheidung, verschiebe ich den Gedanken und gehe das Risiko ein, nicht mehr aktuell zu sein oder beglücke ich euch alle zwei Tage mit neuen Texten und reskiere ohne Leserkommentare zu bleiben. Daß die Artikel gelesen werden sehe ich an der Statistik, also entscheide ich mich i.d.R. für die schnelle Folge von Beiträgen.

Vielleicht gestattet ihr mir daher ausnahmsweise einen kleinen Wochenrückblick zu machen und noch einmal auf die letzen Beiträge zu verweisen:

Ruhr.2010 (12.11.2009)
Stromversorgung (10.11.2009)
Galopprennen mit Straßenbahn (09.11.2009)
20. Jahrestag des Mauerfalls (08.11.2009)
Verlängerte Öffnungszeiten (06.11.2009)
Gewonnen (05.11.2009)
Twitter Listen (03.11.2009)
Herbstimpressionen (03.11.2009)

Himmel Herrgott (Sakrament)!

grummel Mist verdammter, noch so ein Tag und ich geh‘ vor die Hunde. So oder ähnlich müßten diverse Blogbeiträge heute lauten, wenn das stimmt was TomInMuc heute getwittert hat. Forscher beweisen anhand von Blogeinträgen: Mittwoch ist der schlimmste Tag der Woche. Der Grund ist besonders einleuchtend, denn „Der Mittwoch ist in beide Richtungen am weitesten vom Wochenende entfernt“. Ja, dem habe ich nichts entgegenzusetzen. Himmel Herrgott (Sakrament)! Ist das ein flacher Blogbeitrag 😀 . Danke Tom.