Fußball WM – Und noch ’ne Runde weiter

Kein anders Thema beherrscht z.Zt. die Medien mehr als die WM in Südafrika. Auch wer sonst kein Fußball Fan ist, kann sich dem kaum entziehen. Selbst Finanzkrise, Ölverschmutzung und ähnliches wird in den Hintergrund gedrängt. Schlimm? Na ja, ich meine wenn man alle 4 Jahre das Glück hat feiern zu dürfen, warum soll man die glücklichen Momente nicht ausleben.

Heute war zusätzlich so ein Tag, bei dem jeder, der jemals das Wort Fußball ausgesprochen hat direkt „Wembley“ gesagt hat. 1966 als die Welt noch schwarz/weiß war (nicht nur im Fernsehen) fiel das berühmte Wembleytor und das hielt 44 Jahre die Gespärche darüber in Gang.

Heute gab es also die sprichwörtliche Revanche, der Ball der Engländer war im Tor und wurde trotzdem nicht anerkannt. Genug Gespächsstoff also für die nächsten 44 Jahre und genug, um auch gleich zu zeigen, man darf den Fußball nicht so ernst nehmen (wie diese Fotomontage zeigt, die wenige Minuten nach dem Spiel im Internet die Runde machte).

Am nächsten Wochenende geht es also weiter, Viertelfinale gegen Argentinien. Fähnchen und Flaggen wieder raus, Samstag punkt 16.00 Uhr sind die Straßen wieder leergefegt. Das schafft nur König Fußball (und bald schaffe ich bestimmt auch mal wieder was anderes als immer nur Fußball gucken).

Ein Kommentar

  1. Geil wurde auch Zeit xD

    Übrigens: Ich denke ARGENTINIEN wird kein Problem – und sonst beim gemütlichen in der Sonne stehen und Fußball gucken, wäre eine Niederlage auch nicht der Weltuntergang – Immerhin Viertelfinale!!

    Ich schreibe übrigens auch an einem Blog über die WM -Wenn Du möchtest, schau mal vorbei.

    http://www.blognewz.de

    Danke & LG,

    Der Fußball – Fan

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s