Keine gute Woche

RIPKeine gute Woche, gestern erst Farrah Fawcett, ein Idol meiner Jugend aus „Drei Engel für Charlie“ und heute Nacht Michael Jackson. Man mag mag ihn für einen Spinner gehalten haben, aber Spinner haben zumindest in ihrer Hochphase die beste Musik gemacht. Das Album Thriller (ich habe es noch als LP) war das beste was er jemals veröffentlicht hat. Mögen Sie beide in Frieden ruhen.

[Update:] In der Woche vom 10. Juli 2009 ist Michael Jackson mit sage und schreibe 24 Titeln in den Charts vertreten. Platz 9, 12,14,18, 21, 22, 26, 31, 33, 38, 44, 52, 61, 67, 69, 75, 80, 89, 91, 92, 94, 95, 98 und 99. Platz 9 und damit der höchste ist übrigens Thriller.

3 Kommentare

  1. Ich kann mich noch erinnern wie aufgeregt wir waren, als ein Sender das Thriller-Video in voller Länge ankündigte und wir uns vor dem Fernseher versammelten und es nur noch toll fanden.

    Antwort

  2. Sehr schade für alle, die ihn im Juli nochmal live sehen wollten (50 Konzerte, ausverkauft). Aber man mag nach den Schlagzeilen der letzten Jahre fast sagen … vielleicht ist es besser so oder um mit Ted Herold zu sprechen „Die Besten sterben jung“.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s