Tiere der Eiszeit


Heute waren wir in einer kleinen, feinen Ausstellung mit dem Titel „Tiere der Eiszeit“. Das Museum in der Nähe der Burg Linn (Rheinbabenstraße 85, Krefeld) zeigt bis zum 02. August 2009 wie unsere Heimat vor 12.500 Jahren ausgesehen hat. Ich zitiere mal von der Seite Archaeologie-Krefeld.

Das Eiszeitalter begann vor etwa zwei Millionen Jahren und gehört zu den spektakulärsten Zeitabschnitten. Zum einen ist die Entwicklung des Menschen eng mit diesem Erdzeitalter verknüpft, zum anderen ist die Vorstellung, dass große Teile Europas zeitweise durch über 1000 Meter mächtiges Eis bedeckt waren, von einer großen Faszination […]. In der Ausstellung werden die charakteristischen Tiere dieser Zeit, in lebensgroßen Nachbildungen sowie als Originalpräparate und Abgüsse gezeigt […]„.

Das riesige Mammut ist der Star der Ausstellung. Vor ihm kommt man sich wie kleinwüchsig vor und das bin ich mit 1,81 nun bestimmt nicht. Mammuts konnten bis zu 3 Meter groß werden. Auch die anderen Tiere waren z.T. sehr lebensecht. Einziger Negativpunkt, die Ausstellung hätte ruhig größer sein dürfen. Weitere Bilder könnt ihr bei Interesse bei Flickr oder bei Sevenload betrachten.

2 Kommentare

  1. @Xandriah Ich denke bei den größeren Tieren waren es Nachbildungen. War trotzdem beeindruckend (wenn die Show auch etwas größer hätte sein dürfen).

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s