Mein neuer Dell Rechner Erfahrungsbericht


Heute ist es rd. 9 Wochen her, seit mein neuer PC der Firma Dell unter dem Schreibtisch steht. Die Hardware scheint bisher o.k. zu sein, die Software Windows Vista war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Der Lüfter ist leise, was ich sehr genieße, Arbeitsspeicher und Festplatte arbeiten bisher zufriedenstellend. Einzig der Kartenlseser wird ab und zu beim Rechnerstart nicht erkannt. Ein Neustart ist dann fällig.

Auch der InternetExplorer 7.0 läuft nicht 100%ig rund, insbesondere, wenn man mehrere Registerkarten in einem Fenster öffnen will. Aber es gibt ja noch den Firefox. Als Virenscanner war McAfee auf der Maschine, zunächst als Testversion, weil ich die komplette Suite nicht mitbestellt hatte, mitlerweile habe ich aber auf eine Komplettversion upgedatet. Ich habe das Gefühl, daß der Virenscanner auch der Grund ist, daß der IE ab und zu mal hängt.

Was man anmerken kann, ist, daß der Rechner etwas Googlelastig vorinstalliert war. Auf der rechten Seite des Bildschirms befinden sich die Google Gadgets (so eine Art Randleiste mit Uhr, Nachrichtenticker etc.) und im Startmenü habe ich letztens den Google Browser (Chrome) entdeckt. Zwar habe ich auch GoogleEarth installiert, bin mir aber ziemlich sicher, daß ich den Updater nicht installiert habe. Sei es drum, als Nutzer des Google Readers und der PicasaWebseite bin ich sowie „vorbelastet“. Bleibt also nach 9 Wochen das Resümee, der Rechner war sein Geld wert. Da fällt mir ein, eine CD/DVD habe ich noch garnicht gebrannt. Muß ich dringend mal ausprobieren. CD/DVD brennen funktioniert auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s