Betrug an Geldautomaten – Sperrnotruf 116 116

So wie ich sehen kann, ist mein Blogbeitrag zum Thema „Betrug an Geldautomaten“ der zur Zeit am häufigsten aufgerufene Beitrag. Daher hier noch ein kleiner Nachtrag. Sollte euch tatsächlich mal die Bankkundenkarte, die Maestro- oder Kreditkarte oder eine andere Kundenkarte mit Zahlfunktion abhanden kommen, dann heißt es ganz schnell die Telefonnummer 116 116 wählen. Wenn man außerhalb der Öffnungszeiten der eigenen Bank oder Sparkasse feststellt, daß auf dem Konto ungewohnte Abbuchungen stattgefunden haben oder noch stattfinden, erstattet direkt Anzeige bei der Polizei. In Deutschland führt die Anzeige bei der Polizei dazu, dass Ihre Karte auch im Handel für das Lastschriftverfahren gesperrt werden kann. Wird die Polizei nicht informiert, findet keine Meldung an den Handel statt.

Der kostenlose Notruf 116 116 ist täglich 24 Stunden erreichbar. In Deutschland gebührenfrei, aus dem Ausland gebührenpflichtig (+49 116 116). Sollte die Notrufnummer aus dem Ausland nicht erreichbar sein, versucht in Berlin die Rufnummer +49 30 4050 4050 anzuwählen.

Alles weitere erfahrt ihr unter www.sperr-notruf.de. Wer sich schon mal mit dem Telefondialog vertraut machen möchte, dem empfehle ich noch die Seite von Servodata.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s